Training für Trainer (Jugendbildung)

Teaching Political Tools to Young People

8. - 15. Dezember 2018 Djerba, Tunesien

Djerba, Tunesien vom 8. bis 15. Dezember 2018

In dem Trainingskurs üben Sie gemeinsam mit tunesischen Jugend-arbeitern Instrumente der politischen Teilhabe ein und lernen, diese an Jugendliche zu vermitteln. Sie formulieren politische Ziele anhand des Bayerisch-Tunesischen Aktionsplans und schreiben Briefe an Minister und Politiker. Sie lernen Interview-Techniken kennen, so dass ihre Jugendlichen später als Interviewer bei Politikern leicht Gehör finden. In Anlehnung an das Bundesprogramm „Jugend debattiert“ üben Sie die strukturierte Debatte ein und lernen, hierzu einen Workshop mit Jugendlichen durchführen.  Sie treffen sich mit Nichtregierungsorganisationen in Tunesien.

Der Trainingskurs findet seit 2016 jährlich statt und wird wegen des großen Erfolgs und der hohen Nachfrage auch dieses Jahr durchgeführt.

Trainer sind Claus Sixt, Politikwissenschaftler M.A., ehemaliger Stadtrat und Iwona von Polentz, Geschäftsführerin der Gesellschaft für Europabildung.

Anmeldung
Es gibt keinen Bewerbungsschluss. Wir empfehlen jedoch eine frühzeitige Anmeldung für die zehn deutschen Plätze. Die Eigenbeteiligung beträgt 190 Euro (240 Euro Einzelzimmer). Bitte nutzen Sie den unten stehenden Link zum Herunterladen des Anmelde-Formulars und senden es ausgefüllt an: claus.sixt@europabildung.org.

Anmelde-Formular (bitte verwenden Sie nicht die Online-Anmeldung unten!)

Programm (Stand: 21. September 2018)

Gefördert wird das Projekt vom Auswärtigen Amt im Rahmen der Transformationspartnerschaften und von der Bayerischen Staatskanzlei im Rahmen des Bayerisch-Tunesischen Aktionsplans.

 

Registrierung formular: