Erasmus+ Projekt „Leaders in Action“ – Das deutsche Duale System der Berufsbildung

Fünf Vertreter und Vertreterinnen von Schulverbänden und von der Stadtverwaltung Comunidade do Ave http://www.cim-ave.pt/ aus dem Norden Portugals haben eine 5-tägige Fortbildung über das deutsche Dual System erfolgreich abgeschlossen. Dank der Besuche bei Ausbildungsbetrieben, Oberstufenzentren und bei der IHK konnten alle Teilnehmenden einen guten Überblick das Systems gewinnen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kehrten mit vielen Ideen nach Portugal zurück und haben sich vorgenommen, einige Elemente von „Best Practices“ zu importieren. So zum Beispiel die Einrichtung von regelmäßigen Info-Veranstaltungen zur beruflichen Bildung an Mittelschulen, um Schülerinnen und Schüler schon frühzeitig über die Möglichkeiten in diesem Bereich zu informieren. Eine andere Anregung ist die enge Einbeziehung von Praktikumsbetrieben in die Ausgestaltung der Curricula an Berufsschulen.

Der erste Grundstein für eine stärkere Kooperation zwischen GEB und Comunidade do Ave wurde gelegt und hoffentlich berichten wir bald von diesem „Transfer of Best Practices“.