Informations-Seminar und Antrags-Werkstatt

Erasmus in der Kita

28. bis 29. November 2019 Berlin

Erasmus+ bietet vielfältige Möglichkeiten in nahezu allen Bildungsbereichen. Der mit Sicherheit wichtigste Bildungsbereich, nämlich die vorschulische Bildung und Erziehung unserer Kinder, nutzt diese Möglichkeiten aber immer noch viel zu wenig.

Dies liegt vor allem darin begründet, dass bis 2014 in Deutschland nicht vollkommen klar war, ob in den EU-Programmen Erzieherinnen und Erzieher Lehrerinnen und Lehrern förderrechtlich gleich gestellt sind oder nicht. Zudem ist eine Antragstellung für Träger vorschulischer Einrichtungen recht kompliziert, weil das Verfahren weiterhin auf Schulen ausgerichtet ist.

Seit 2014 ist jetzt aber klar, dass Erzieherinnen und Erzieher genau solche Auslandsprojekte und -fortbildungen durchführen können, wie Leherinnen und Lehrer. Diese Möglichkeit besteht während des gesamten Berufslebens und stellt – finden wir – eine erhebliche Aufwertung des Berufsbildes dar.

Gemeinsam mit unserem Partner, der Jane-Addams-Schule – Oberstufenzentrum Sozialwesen, möchten wir das Seminar nutzen, um vor allem Kita-Träger über die Möglichkeiten zu informieren, die das Programm ihnen bietet und gleichzeitig einen Antrags-Workshop (nächste Frist zur Antragstellung ist Februar 2020) durchzuführen.

 

Vorläufiges Programm:

Donnerstag, 28. November

10:30 Registrierung / Aufbau der Präsentationen der anwesenden Träger

11:00 Willkommen JAS und GEB

11:15 Vorstellung der Teilnehmenden (soweit möglich)

11:30 Impuls-Referat: Internationale Ansätze im Bereich der der frühkindlichen Bildung und Erziehung in Deutschland (BMFSFJ – angefragt)

12:15 Das Erasmus-Programm (KiTa, Schul- und Berufsbildung)

13:00 Mittagspause

14:00 Projekt-Präsentationen: EYE (KA2) / KIWI (KA1) / EfA-SOZ (KA1)

15:00 School Education Gateway: Seminar-Angebote für 2020 / 2021 und konkrete Fördermöglichkeiten

16:00 Zusammenfassung des Tages und Ausblick auf den kommenden Tag

 

Freitag, 29. November

9:00 Intro und Fragen

9:30 Workshop zur Antragstellung

11:00 Auswertung Workshop und Präsentation der Ergebnisse

11:30 Erasmus 2021 bis 2027 – ein Ausblick auf das neue Programm (EU-Komm – angefragt)

12:30 Seminarauswertung

13:00 Ende der Veranstaltung


 

Bitte melden Sie sich hier zur Veranstaltung an: