Europass-Verleihung

Europass-Verleihung im Haus der Nordischen Botschaften

04. Juli 2022 Berlin

 

Trotz der Corona-Pandemie konnten wir in diesem Jahr schon fast 200 Personen fördern, die im Rahmen des Programms Erasmus+ einen berufsbezogenen Auslandsaufenthalt durchgeführt haben. Die Teilnehmenden sind in fast alle Länder Europas gereist. Etwa 15 Auszubildende sind nach Island gegangen und haben dort im Rahmen einer Berufsfelderkundung erkundet, wie das Sozial-System in Island aufgebaut ist und wie die Ausbildung in ihrem Bereich der Sozial-Assistenz funktioniert.

Als Anerkennung ihrer Auslandsaufenthalte werden in einer feierlichen Veranstaltung die Europass-Zertifikate an alle Auszubildenden und auch die pädagogischen Fachkräfte überreicht, die im ersten Halbjahr mit der GEB ins Ausland gegangen sind. Wir freuen uns ganz besonders darüber, dass der erste Botschaftssekretär der Botschaft Islands in Deutschland, Herr Ágúst Már Ágústsson, Grußworte an die Anwesenden richten und die Europässe an die Auszubildenden und die pädagogischen Fachkräfte übergeben wird.

Programm:

16:00 Begrüßung und Einleitung

16:10 Präsentationen der Teilnehmenden aus Island, Schweden und Italien

16:45 Pause mit kleinem Imbiss

17:00 Überraschung

17:30 Feierliche Übergabe der Europässe


Ort: FELLESHUS (Gemeinschaftshaus der Nordischen Botschaften in Berlin), Rauchstr. 1, 10787 Berlin

Datum: Montag, 4. Juli 2022 von 16:00 bis 18:00 Uhr


Bitte melden Sie sich hier zu der Veranstaltung an:

 

Europass-Verleihung