Inklusion in der KITA – Fortbildung von Kita-Leiterinnen aus Berlin in Breslau abgeschlossen

22 Leiterinnen von Kindertagesstätten in Berlin waren für eine Woche in Breslau unterwegs, um sich dort über den Stand der Inklusion in Kitas zu informieren und neue Kontakte zu knüpfen.

Davon, dass Polen und vor allem Schlesien nicht rückständig sind, konnten sich die Pädagoginnen in der letzten Woche überzeugen. Sie besuchten verschiedene Einrichtungen frühkindlicher Erziehung, Verwaltungen und auch so genannte „Leuchtturm-Projekte“.