Deutsch-Polnisches Konsortium für Berufsbildung und regelmäßigen Austausch zwischen beiden Ländern

Durch die Tätigkeit dieses Konsortiums, das im Herbst 2015 gegründet wurde, konnten sich bereits viele deutsche und polnische Berufsschüler an Projekten beteiligen, die dem Austausch praktischer Fähigkeiten und Kenntnisse dienen.
Die Initiative zu dieser Zusammenarbeit ging vom Niederschlesischen Bildungsministerium aus und umfasst jeweils elf Berufsschulen aus Deutschland und Polen. Derzeit sind zehn Automechaniker in Berliner Werkstätten zu einem Praktikum.