Fortbildung in Nordirland

Europa, Brexit, wie geht´s mit dem UK und Nordirland weiter?

15.07.19 bis 19.07.19 Derry, Irland

Wir bieten für alle Lehrer, die sich für das Thema „Bildungssysteme und europäische Mobilität  Deutschland/Nordirland“ interessieren, eine Fortbildung  vom 15. bis 19. Juli 2019 in Derry an. Dabei wird besonderes Augenmerk auf die Situation nach dem Brexit gelegt.

Möchten Sie mehr über die Konsequenzen des Brexit für Nordirland erfahren? Was für eine Rolle spielt der Backstop? Was wird der Brexit für ein schon getrenntes Land bedeuten?

Diese Fragen sind Ihnen wichtig? Dann sind Sie hier genau richtig! Die Teilnehmenden werden mehrere geschichtsträchtige Orte besichtigen und dabei die Möglichkeit haben, mit lokalen Akteuren zu diskutieren. Ein weiteres Ziel der Weiterbildung ist darüber hinaus einen Weg zu finden, um Partnerschaften zwischen Deutschland und Nordirland zu erhalten bzw. zu fördern. Die Mobilität in der Aus- und Fortbildung muss weiterhin möglich bleiben, weil sie ein Baustein ist, um den Frieden in Europa zu schützen und erhalten.

Förderung & Kosten:

Die Erasmus + Stipendien decken den größten Teil der Kosten für die Reise, die Unterkunft und den Transport vor Ort, den Flughafentransfer, die Organisation und die Durchführung des Programms in Nordirland. Die restlichen Kosten müssen von den Teilnehmenden selber übernommen werden. Dazu kommt eine Eigenbeteiligung für die Fortbildung in Höhe von 300,00 Euro.

Das vorläufige Programm finden Sie Hier.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich an!

Bildquellen

  • brexit-eu-europe-113885: ©freestocks.org