Play at Leiria – Early Childhood Education in Portugal

Vom 18. bis 23. Oktober 2020 in Leiria, Portugal

Ludotempo ist eine Bildungseinrichtung, die sich mit der Entwicklung der Pädagogik in Portugal befasst. Sie ist verantwortlich für die Umsetzung vieler Projekte auf nationaler Ebene. Ein besonderer Schwerpunkt der Arbeit ist die Integration des freien Spiels in die pädagogische Praxis der frühkindlichen Bildung in Portugal.

Ziel des Seminars ist es, das portugiesische Bildungssystem im Allgemeinen und speziell im Bereich der frühkindlichen Bildung kennenzulernen und mit dem deutschen System zu vergleichen. Wir werden verschiedene Ausbildungseinrichtungen und Kindertagesstätten in Leiria besuchen und dort mit den Verantwortlichen sprechen. Es gibt sicherlich Ansätze, die wir für die Arbeit in Deutschland verwenden können.

Die Arbeitssprache des Seminars ist Englisch
Die Gruppe besteht aus ca. 8 bis 12 Teilnehmern.

Seminargebühr: 570,00 Euro

Folgende Leistungen werden abgedeckt:

  • Programm – Seminar, Besuche und Besuche von Bildungseinrichtungen
  • Tutor vor Ort, Notrufnummer
  • Vorbereitung in Berlin und / oder online

Teilnehmer aus dem GEB-Netzwerk können ein Erasmus-Stipendium erhalten:

Reisekostenzuschuss: 275 bis 360 Euro (je nach Entfernung)

Zuschuss für Aufenthaltskosten: 588 bis 672 Euro (je nach Ausbildungsbereich und Antragsjahr)

Zuschuss für Seminargebühren: 350 Euro (nur pädagogisches Personal im Bereich der Schulbildung einschließlich Vorschuleinrichtungen)

 

Hier finden Sie das vorläufige Seminarprogramm