We can do it! (XIII) in Aserbaidschan abgeschlossen

Über 70 Personen aus 12 Ländern Europas trafen sich in den letzten zehn Tagen in Aserbaidschan, um sich über die Situation von Jugendlichen in ihren Ländern zu unterhalten. Dies war nun schon die 13. Ausgabe der internationalen Jugendbegegnung für Menschen mit und ohne Behinderung.

Wir sind stolz über diese Entwicklung und gleichzeitig dankbar dafür, dass die Europäische Union dieses Projekt möglich gemacht und über eine so lange Zeit hin unterstützt hat. Das Projekt hat inzwischen fast 1000 Personen direkt unterstützt und ihnen ermöglicht, Jugendliche aus anderen Ländern persönlich kennen zu lernen. Mittelbar haben sehr viel mehr Jugendliche und junge Erwachsene von den Ergebnissen des Projektes profitiert, denn durch die zusätzliche Motivation und Information wurden Initiativen in den einzelnen Ländern darin bestärkt, ihre Arbeit mit und für Jugendliche weiter auszubauen.