Die GEB erweitert ihr Netzwerk

Die GEB startete in diesem Jahr die Zusammenarbeit mit der HOFA Berlin (Hotelfachschule Berlin) und die ersten Schüler, die vom Erasmus + gefördert werden, beginnen heute im Rahmen eines Schüleraustausches ihren Unterricht im Modul „Welness & Beauty“ in Venlo in den Niederlanden.

GEB hat nicht nur neue Partner gewonnen, sondern auch alte Partnerschaften, wie zum Beispiel die Max-Taut-Schule in Berlin wieder aktiviert. Momentan sind drei Azubis (Elektriker) aus dieser Schule in Leeuwarden, wo sie ein Praktikum absolvieren.

Oben die Schüler während der Vorbereitung!